Rückblick / Danksagung

 Gerhard Fröhlich Kleinfeldturnier 2016

 

Die Abteilung Fußball des TSV Hohenstaufen bedankt sich nochmals auf diesem Weg bei allen Besuchern des diesjährigen Kleinfeldturniers sowie allen, die aktiv mitgewirkt und so zum Gelingen des Kleinfeldturniers  beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht hier an die Turnerfrauen des TSV Hohenstaufen unter der Leitung von Traudl Fröhlich, die uns am Samstag und Sonntag  wieder mit Ihrer reichhaltigen Kuchentafel verwöhnt haben.

Der Abteilung Tai Chi unter der Leitung von Gisela Schmid und Renita Dannenmann sowie der Fit Fun Aerobic Group des TSV Hohenstaufen unter der Regie von Gabriele Eppinger nochmals ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung am Freitag bzw. Sonntag im Bewirtungszelt.

Ein großer Dank auch an unseren DJ Jochen Reik, der am Freitag in unserer Sportlerbar mit seinen Beatz für tolle Stimmung sorgte.

Des Weiteren stellte uns die Schreiner Jürgen + Jochen Reik aus Maitis kostenlos Ihren Anhänger  während des Auf - und Abbaus sowie Tonnenweise Sägemehl  zur Verfügung. Vielen Dank hierfür.

Herzlichen Dank an Willi Moldaschel für die kostenlose Gestellung der Gasflaschen.

Ein herzlicher Dank auch nochmals allen Mannschaften, die am diesjährigen Turnier teilgenommen haben.

Großes Lob auch an unsere Schiris  Andreas Ehlert, Timo Schlienz, Matthias Brandt und Horst Link sowie an das Schiedsgericht in Person von  Heinz Rosenauer und Chris Ramminger, die in gewohnt souveräner Art und Weise durch das Turnier führten.

Mein persönlicher Dank nochmals an alle, die beim Auf und Abbau geholfen haben.

An erster Stelle sind hier Sabine,  Joachim + Ina, Andy, Michael, Magge und Horst zu erwähnen. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung.

Den  Siegern  im diesjährigen Turnier,  sprechen wir auf diesem Weg nochmals unseren herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg aus. In beiden Turnierformen setzte sich die Mannschaft des SSC Hohenstaufen durch. Nachdem im Aktiven Turnier nun dem Team des SSC der dritte Turniererfolg in Serie gelang, bleibt der Wanderpokal ab sofort in Besitz des SSC Hohenstaufen

Der Fairnesspreis ging in diesem Jahr  an den FC Holzhacker 07 sowie an die Joga Bonitos .

Gratulation auch an den Torjäger des diesjährigen Turniers. Im Nicht Aktiven Turnier war

Robin Walker der erfolgreichste Torschütze.

Im Aktiven Turnier gelangen Tyron Profis, Jonas Kilger, Florian Knödler, Stephan Immig und Lucas Fuchs jeweils vier Treffer und waren damit die treffsichersten Spieler.

 

Die Resultate im Einzelnen:

 

Ergebnisse Kleinfeldturnier 2016

Turnier Nichtaktive

SSC Hohenstaufen                        -                  BBO                                                3:2                      

FC Holzhacker 07                          -                  SV Wacker Durchsaufen               4:0                      

Musikkapelle Hohenstaufen           -                  FC Ladyboys Bangkok                  1:1                      

BBO                                               -                  Bavarian Kickers                            3:0*                     

SSC Hohenstaufen                       -                  Borussia Immerblau                       2:0                      

FC Holzhacker 07                         -                  Musikkapelle Hohenstaufen         1:0                      

SV Wacker Durchsaufen               -                  FC Ladyboys Bangkok                  0:0                      

SSC Hohenstaufen                        -                  Bavarian Kickers                            3:0*                     

BBO                                               -                  Borussia Immerblau                       1:2                      

FC Holzhacker 07                          -                  FC Ladyboys Bangkok                  1:1                      

SV Wacker Durchsaufen               -                  Musikkapelle Hohenstaufen         1:0

Borussia Immerblau                       -                  Bavarian Kickers                            3:0*                     

*kampflos

Stand nach der Vorrunde:

 Gruppe 1

1. FC Holzhacker 07                      6:1              7                 2. Platz

2. SV Wacker Durchsaufen           1:4              4                 3. Platz

3. FC Ladyboys Bangkok              2:2              3                 5. Platz

4. Musikkapelle Hohenstaufen      1:3              1                 6. Platz

Gruppe 2

1. SSC Hohenstaufen                  8:2              9                 1. Platz

2. Borussia Immerblau                 5:3              6                 4. Platz

3. BBO                                         6:5              3                 7. Platz

4. Bavarian Kickers                      0:9              0                 nicht angetreten

Platzierungsrunde Plätze 5 bis 7:

BBO                                                 -                  FC Ladyboys Bangkok                  0:2                      

Musikkapelle Hohenstaufen             -                  FC Ladyboys Bangkok                  1:1                      

BBO                                                 -                  Musikkapelle Hohenstaufen          0:2

Tabelle Platzierungsrunde:

1. FC Ladyboys Bangkok*            3:1              4                 5. Platz

1. Musikkapelle Hohenstaufen*    3:1              4                 6. Platz

3. BBO                                         0:4              0                 7. Platz

*FC Ladyboys Bangkok augrund besserer Platzierung nach der Vorrunde auf Platz 5

1. Halbfinale:

FC Holzhacker 07                          -                  Borussia Immerblau                       1:0

2. Halbfinale:

SV Wacker Durchsaufen               -                  SSC Hohenstaufen                        1:2

Spiel um Platz 3:

Borussia Immerblau                       -                  SV Wacker Durchsaufen               3:5

Endspiel:

FC Holzhacker 07                          -                  SSC Hohenstaufen                        4:5 n. 7m-Schießen

 

Bester Torschütze: Robin Walker (SV Wacker Durchsaufen) 4 Tore

Fairnesspokal: FC Holzhacker 07

Turnier Aktive

Joga Bonito                                      -                  TC Wolfsrudel                                0:2                      

T-ICY                                               -                  SSC Hohenstaufen                        1:4                      

SC Heiß Drauf                                 -                  TC Wolfsrudel                                1:2                      

T-ICY                                               -                  Joga Bonito                                    2:2                      

SC Heiß Drauf                                 -                  SSC Hohenstaufen                        2:2                      

TC Wolfsrudel                                  -                  T-ICY                                             3:3                      

SC Heiß Drauf                                 -                  Joga Bonito                                    5:3                      

SSC Hohenstaufen                          -                  TC Wolfsrudel                                2:2                      

T-ICY                                               -                  SC Heiß Drauf                               2:1

SSC Hohenstaufen                          -                  Joga Bonito                                    3:2                      

Stand nach der Vorrunde:

Gruppe 1

1. SSC Hohenstaufen              11:7             8                 1. Platz

2. TC Wolfsrudel                       9:6              8                 2. Platz

3. T-ICY                                    8:10            5                 3. Platz

4. SC Heiß Drauf                      9:9             4                 4. Platz

5. Joga Bonito                          7:12            1                 5. Platz

 

Spiel um Platz 3:

T-ICY                                               -                  SC Heiß Drauf                                 2:1

Endspiel:

SSC Hohenstaufen                         -                   TC Wolfsrudel                                 3:0

Beste Torschützen: Tyron Profis (T-ICY), Jonas Kilger (SSC), Florian Knödler (Wolfsrudel), Stephan Immig, Lucas Fuchs (beide SC Heiß Drauf) je 4 Tore

Fairnesspokal: Joga Bonito


Wir hoffen euch alle beim nächsten Gerhard Fröhlich Kleinfeldturnier im Jahr 2017  wieder als Teilnehmer und Besucher begrüßen zu dürfen.
                                                                                                                        

Joachim Seitz

 

Wie jedes Jahr trafen sich wieder viele TSV Mitglieder zum Kameradschaftsabend. Am letzten Samstag, 12. März 2016 wurde wieder ausgiebig gefeiert. In der schön dekorierten Halle und in sehr gemütlicher Atmosphäre wurde kräftig Party gemacht. Gutes Essen, viel Spaß, Musik und Tanz sorgten für super Stimmung und viel Wohlbefinden.

Bei dem schon traditionellen Sektempfang konnten sich alle begrüßen und austauschen. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte uns unser 1. Vorsitzende Horst Link ganz herzlich und eröffnete damit das Fest. Unser neues Mitglied im Vorstand, unser frischgewählter Schatzmeister Matthias Brandt berichtete von den Erfolgen im vergangenen Jahr und den neuen Herausforderungen und Ideen, die anstehen. Er bedankte sich für den tollen Einsatz und auf keinen Fall durfte hier das sehr gelungene Kinderfestwochenende unerwähnt bleiben. Unsere geschätzte Geschäftsführerin Martina Schreiner bedankte sich auch bei allen für den geleisteten Einsatz der Mitglieder, ohne diesen kann ein Verein nicht mit so viel Leben gefüllt  und es können nicht so viele Veranstaltungen auf die Beine gestellt werden. Auch informierte sie über die noch anstehenden Veranstaltungen des Vereins in 2016.

Das erste Mal bewirtete uns die neue Wirtsfamilie Sobocan. Sie verwöhnte uns mit einem dreigängigen Menü direkt am Tisch. Der Service war prima  und so konnte jeder in ruhiger und sehr gemütlicher Atmosphäre die leckere Küche genießen. Sie haben sich so viel Mühe gegeben und das Essen war köstlich.

Nachdem alle gut gestärkt waren, begann der offizielle Teil, die Ehrungen, - unsere wichtigen Anerkennungen für Leistungen und Treue. Horst Link startete mit den Ehrungen der Jubilare und besonderen Verdienste. Die Ehrennadel in Silber für 25 Jahre erhielt Gunnar Drescher, Michael Härer,  Andreas Petermann und Lore Frey. Für 40 Jahre erhielten die Ehrennadel in Gold für die Frauen Renate Müller, gleichzeitig auch Ehrenmitglied und für die Männer Günter Spengler und Werner Stadler, auch gleichzeitig Ehrenmitglied. Für 50 Jahre erhielten Heinz Schneider und Edgar Krafft, die beide bereits Ehrenmitglieder sind, die Ehrennadel in Bronze mit Brillant. Die Ehrennadel in Silber mit Brillant für 60 Jahre ging an Ewald Heinrich, der bereits auch Ehrenmitglied ist. Eine Urkunde für 65 Jahre erhielt Wilhelm Dannenmann. Wir danken allen Jubilaren für ihre langjährige Treue.

Im Anschluss übernahm Joachim Seitz die Ehrungen für besondere Leistungen der Abteilung Fußball. Für ihr herausragendes Engagement während den Heimspielen wurden für Bewirtung, Sportplatzpflege, Kasse und Sanitätsdienst Sabine Reik, Horst Link, Timo Schlienz, Andy Ehlert, Wolfgang Baumhauer, Matthias Brandt und Christoph Ramminger geehrt. Ein herzliches Dankeschön hierfür. Torschützenkönig wurde Christian Fiegert, gefolgt von Felix Frankenhauser, Björn Leischner, Timo Schwilk und Stefan Bundschu mit vielen Treffern. Des Weiteren wurde die hohe Anzahl an Spieleinsätzen geehrt. Timo Schwilk, Stefan Bundschu, Benjamin Köber und Christian Fiegert waren bei 24 Spielen dabei. Auch wurden die vielen Trainingsbesuche führend von Timo Schwilk, gefolgt von Stefan Bundschu, Timo Bormann und Lucas Appel gewürdigt. Alle Geehrten erhielten Gutscheine für die TSV Gaststätte „Zum Hohenstaufen“. Auch hier noch einmal ein herzliches Dankeschön an die begeisterten Fußballspieler.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte auf der Bühne dieses Jahr DJ Gorby (Michael Regen) für ein tolles und abwechslungsreiches Musikprogramm. Ein vielseitiges Musikrepertoire unterhielt jedes Alter. Es konnte wieder fleißig getanzt werden. Er verstand es eine gute Mischung für jeden zu finden.

Wieder ein sehr gelungener Kameradschaftsabend. Für das Gelingen des Festes danken wir allen Helfern recht herzlich. Für so eine Veranstaltung gibt es im Vorfeld immer viel zu tun.

Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns schon jetzt.

Fotos in der Bildergalerie

Am Freitag, 19. Februar 2016 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. 32 Mitglieder kamen in die TSV Gaststätte „ Zum Hohenstaufen“. Horst Link, unser 1. Vorsitzender begrüßte alle und verlas die Tagesordnung. Bevor der Bericht des Vorstandes über die Ereignisse des letzten Jahres abgegeben wurde, trug die Geschäftsführerin Martina Schreiner das Protokoll der letzten Hauptversammlung vor. Im Anschluss gedachten alle Anwesenden der im letzten Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

Der Rückblick durch Horst Link auf das Geschäftsjahr 2015 beinhaltete die vielen Aufgaben, die bewältigt werden mussten. Viele Projekte und Veranstaltungen standen an und wurden erfolgreich umgesetzt. Ein sehr schöner Vereinskameradschaftsabend fand statt. Der erste Vereinsaktionstag repräsentierte den Verein von allen Seiten. Alle Abteilungen stellten sich vor und brachten sich ein. Er bedankte sich bei dem Festteam für das besonders gelungene Kinderfest. Diese Herausforderung wurde durch so viele Helfer gemeistert und es entstand so ein sehr erfolgreiches und abwechslungsreiches Festwochenende. Alle Beteiligten haben hier großartigen Einsatz gezeigt.

Die erneute Pächtersuche war eine weitere Herausforderung, doch nach intensiver Suche haben wir mit  dem neuen Pächter einen echten Gewinn für unser Vereinsheim erreicht. Die Veranstaltung Staufen Downhill organisiert vom TSC Hohenstaufen wurde durch Vermietung unseres Sportplatzgeländes unterstützt. Des Weiteren war die Italienische Nacht wieder einmal ein voller Erfolg.  2015 standen einige Renovierungsarbeiten an und auch 2016 sind im Bereich der Gaststätte noch einige Ausbesserungsarbeiten und Neuanschaffungen zu leisten.

Es folgten die Berichte der Abteilungen: Fußball Aktive, Senioren/AH Herrengymnastik, Fußball Senioren/AH, Fußball Jugend, Kinderturnen, Frauengymnastik, Aerobic, Volleyball und Tai Chi. Die Berichte enthielten die durchgeführten Veranstaltungen, Übungs- und Trainingsstunden, Ausflüge, Inhalte der Stunden sowie viele andere wichtige Sportinformationen.

Wolfgang Baumhauer trug dann den Geschäftsbericht 2015 und  den Wirtschaftsplan 2016 vor. Die Kassenprüfer hatten nichts zu beanstanden, so wurde die Entlastung der Kasse beantragt und einstimmig angenommen.

Werner Stadler nahm die Entlastung der Vorstandschaft vor. Nach seinem Plädoyer, in dem er im Namen aller seinen großen Dank für die von der Vorstandschaft geleisteten Arbeit aussprach, wurde diese dann einstimmig entlastet.

Es folgten die Wahlen der zu besetzenden Posten.
 
      1. Vorsitzender                   Horst Link                 auf 2 Jahre      1 Gegenstimme

Geschäftsführer                  Martina Schreiner      auf 2 Jahre      1 Gegenstimme

Schatzmeister                    Matthias Brandt         auf 1 Jahr        einstimmig

1. Wirtschaftsführer           Bettina Gärtling         auf 2 Jahre      einstimmig

2. Wirtschaftsführer            Thomas Schreiner      auf 1 Jahr        einstimmig

Öffentlichkeitsarbeit           Claudia Mantsch        auf 1 Jahr        einstimmig

Unterkassier                      Renita Dannenmann  auf 1 Jahr        einstimmig

Fahnenträger                      - vakant –

Amt für Ehrenaufgaben       Gerd Stollenmaier      auf 1  Jahr       einstimmig
                                      Peter Bündgen           auf 1  Jahr       eintimmig

Ergänzende
Ausschussmitglieder:          Wolfgang Baumhauer   auf 1 Jahr        einstimmig
                                      Renita Dannenmann    auf 1 Jahr        einstimmig
                                      Christoph Ramminger   auf 1 Jahr       einstimmig
                                      Timo Schlienz             auf 1 Jahr        einstimmig

Allen Gewählten wurde für Ihre Bereitschaft und Engagement herzlich gedankt.

Zu den Mitgliedsbeiträgen schlägt der Gesamtausschuss keine Erhöhung vor. So gilt weiterhin

Erwachsene                                70 €
Familienbeitrag                          115 €
Jugendl./Azubis/Studenten            40 €
Rentner                                     40 €
Passive Mitglieder                       55 €

 

Da keine Anträge zur Beschlussfassung vorlagen, bedankte sich Horst Link bei allen erschienenen Mitgliedern für die Beteiligung an unserer Jahreshauptversammlung verabschiedete sich ganz
herzlich.

So viele Kinder sind dieses Jahr wieder zu unserer Faschingsfeier gekommen. Toll wie die verkleideten Kinder in so schönen, ausgefallenen und sehr fantasievollen Kostümen durch den Saal tobten. Hexen, Monster, Indianer,  Cowgirls und Cowboys sowie Prinzessinnen, Harry Potter, Clowns und natürlich Star Wars- „Stars“ und Ninjas, aber auch viele als Tiere kostümiert, - liefen durch die Turnhalle und hatten sehr viel Spaß. Aufwendig geschminkt und ganz stolz präsentierten sich die Kids in ihren Outfits. Und auch viele Eltern ließen es sich nicht nehmen ihren Kindern zu konkurrieren und kamen auch in aufwendiger Kostümierung.

Wieder ließen sich das Spieleteam  Katrin und Patricia sehr viel einfallen. Es war ein sehr buntes  und ideenreiches Programm an Spielen und Tänzen, sodass jedes Alter auf seine Kosten kam. Vielen Dank hierfür!

Bei abwechslungsreicher Musik von Faschingsmusik bis zu Pop und Rock gab es viele Spiele, bei denen der  Wettkampf, Geschicklichkeit, Schnelligkeit und eine gute Reaktionsfähigkeit gefordert wurde. Aber natürlich wurde auch ausgiebig getanzt.  Die toll geschmückte Halle machte die Stimmung perfekt.

Die Gesichter der Kinder zeigten, dass alle sehr viel Spaß an diesem  Nachmittag hatten. Frische Waffeln , Popcorn und viele Süßigkeiten versüßten den Nachmittag noch zusätzlich. Wieder einmal eine gelungene Faschingsfeier mit viel Kinderlachen und viel Spaß und Freude an den Mitmachaktionen.

Bis zum Schluss war die Halle voll mit begeisterten Kindern, die das Ende nicht so richtig wahr haben wollten. Es gibt ein nächstes Mal! Wir freuen uns schon jetzt darauf, … es hat uns allen viel Spaß gemacht!

Euer Kinderturnteam………………..

Fotos unter Bildergalerie

Die schöne weihnachtliche Dekoration auf der Bühne und den Tischen lud zu einem gemütlichen Nachmittag mit vielen Kindern, die alle ihre Freunde treffen konnten, ein. Eltern, Omas, Opas, Tanten und Onkels begleiteten sie. So war die Halle brechend voll. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Kinder sich an der Gestaltung des Programms beteiligt haben und damit für viele Zuschauer und einen vollen Saal gesorgt haben.

Das Publikum wurde herzlich von unserem 1.Vorstand Horst Link begrüßt und eine Leinwand zeigte viele Fotos von unseren vielen aktiven Kindern, die an zahlreichen Aktivitäten, wie Feste, Aktionen, Aufführungen und Fußballspielen teilnahmen. Wieder einmal führte unsere Geschäftsführerin Martina Schreiner sehr souverän durch das Programm. Vielen Dank dafür.

Und das Programm war wieder vielseitig. So entstand ein sehr unterhaltsames, spannendes und abwechslungsreiches Programm. Alle Übungsleiter haben hier eine tolle Arbeit geleistet.Doch bevor alle Kinder, die natürlich schon sehr aufgeregt waren, ihr Können zeigen durften, gab es noch ein besonderes Highlight, nämlich die Verlosung des Luftballonwettbewerbes. Luftballons wurden auf dem diesjährigen Kinderfest 2015 auf die Reise geschickt. Die Karten der Teilnehmer an dem Wettbewerb, die nach Hohenstaufen zurückkamen, waren natürlich alle Gewinner.

Am weitesten geflogen ist der Ballon von Laurenz Westerholt. Mit 311 km war er der klare Sieger. Aber auch Amelie Vetter mit 270 km konnte stolz sein. Weitere Gewinner waren Selina Jung mit 256 km, Timo Schlienz mit 228 km, Frieda Drescher mit 226 km, Leon Munamuri mit 143 km, Fabian Steinmayer mit 123 km, Paul Bayer mit 99 km, Jule Schindler mit 90 km, Mattis Gremmer mit 75 km, Kimara Schneider mit 66 km, Hannes Gärtling mit 66 km, Nils Schraufstetter mit 61 km, Lina Bayer mit 41 km und Mareike Hartmann und Cosima Turpin mit 18 km. Allen wurden tolle Preise überreicht. Für den Sieger VFB Karten, für den 2. Sieger „Frisch Auf“ Karten. Des weiteren gab es Eintrittskarten für Freizeitparks, Barbarossatherme, Freibad, Kanufahrten und Spielwaren. Sponsoren bei denen wir uns ganz herzlich bedanken wollen, sind: Fa. Oechsle GmbH, Spielwaren Elser, Freizeitpark Tripsdrill, Familie Langbein, Barbarossatherme, Wilhelma und der Gemeinde Salach.  Gratulation an alle Gewinner !

Die Kinder von Tanz + Bewegung tanzten gleich zweimal mit sehr viel Freude, Temperament und gekonntem Hüftschwung zu dem beliebten Lied von „Bibi Blocksberg“ und zu „Magic in the air“. Sie haben das ganz toll gemacht und tosender Applaus war daher sicher. Auch die Kinderturnkinder ab 4 Jahren haben zu dem beliebten Kinderlied „Tschu Tschu wa…“ die tänzerischen Bewegungen gekonnt umgesetzt und sehr lustig dargestellt. Das Publikum war begeistert.

Wieder einmal waren die zahlreichen Kinder der „Fußball-Kiddis“ eine starke Truppe auf der Bühne. Die kleinen und jüngsten Fußball-Kicker zeigten ihr Können mit sehr viel Disziplin und Konzentration. Kopfbälle, Torschüsse und viele Balltricks lieferten sie schon sehr anschaulich auf der Bühne. Ganz toll gemacht! Zudem standen sie alle noch in nagelneuen Trainingsanzügen dar. Klasse sahen sie aus. Hier müssen wir dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro Ehricke ganz herzlich danken, das die Anzüge gesponsert hat. Der Verein, die Trainer und besonders die kleinen Kicker danken ihrem Sponsor Stefan Ehricke sehr.

Tanzen ist unser Leben, also tanzen wir. Die Kinder vom Tanz-Theater präsentierten zwei Tänze aus der Aufführung 2015 und schon einen aus den „Geistergeschichten“, die nächstes Jahr ansteht. Die Choreografien haben sie gekonnt gemeistert und man sieht ihnen einfach an, dass sie mit Begeisterung tanzen und auch für das Theaterspielen selbstbewusst auf der Bühne stehen.

Die aller kleinsten vom Eltern-Kind-Turnen, unsere Turnzwerge, begeisterten auf der Bühne mit ihrer Lieblingsstunde. Sie fuhren mit ihren Bobby-Cars durch die winterliche Weihnachts-landschaft. Im Tunnel, auf den Hügeln und in den Kurven meisterten sie bravourös die Winterlandschaft. Sie zeigten viel Mut und die Freude, die sie beim Turnen jede Woche haben.

Zum Programmabschluss kamen noch die Kinder vom Schulturnen als maskierte „Diebe in gefährlicher Mission“ auf die Bühne. Hindernisse mussten überwunden werden, gekonnte Salto und Auf- und Umschwung führten zum Ziel. Den Dieben halfen viele Turnübungen um einbrechen aber auch flüchten zu können. Die Kinder haben das sehr spannend umgesetzt.

Uns zeigt es wieder einmal, dass bei der voll besetzten Halle, sich so viele Besucher auf die Kinderweihnachtsfeier freuen. Seine Kinder, Enkelkinder, Neffen und Nichten auf der Bühne zu sehen, ist immer wieder ein schönes und bleibendes Erlebnis.

Es hat uns viel Spaß gemacht mit den Kindern die Aufführungen einzustudieren und den Kindern ging es nicht anders, sie waren bei den Übungsstunden mit viel Begeisterung und Ehrgeiz dabei. Vielen Dank auch an die Eltern, die uns unterstützt haben.

Gleichzeitig danken wir auch ganz herzlich unserer neuen Wirtsfamilie Sobocan, die jetzt im Dezember die TSV Gaststätte übernommen haben. Sie haben die Veranstaltung wunderbar betreut und bewirtet. Auch allen anderen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, besonders beim Auf- und Abbau, danken wir sehr.

Wir wünschen Euch allen wunderschöne Weihnachtstage und viel Zeit für Familie und Zusammensein. Alles Gute für das neue Jahr!!

Wir freuen uns sehr, alle Kinder im neuen Jahr in den Übungsstunden wiederzusehen. Es macht uns viel Spaß und Freude sie für den Sport zu begeistern.

Euer Team aus der Kinderabteilung und Jugend-Fußball

   
© TSV Hohenstaufen