Volleyball

 



... ist eine spannende und abwechslungsreiche Mannschaftssportart. Volleyball zählt zu der Gruppe der Rückschlagspiele. Zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern stehen auf einem durch ein Netz geteiltes Spielfeld. Ziel des Spiels ist es, in einem Spielzug mit maximal drei Ballkontakten (nur 1 Kontakt pro Spieler erlaubt) den Volleyball über das Netz auf dem Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, das Gleiches dem Gegner gelingt.

Wer Spaß an diesem Mannschaftssport hat, ist hier genau richtig. Ballführung, Regeln und alle andere Fertigkeiten für den Match werden hier beigebracht. Der TSV Hohenstaufen freut sich immer auf Neugierige und Sportbegeisterte, die uns im Training besuchen und mitmachen wollen.

Das Training findet in der TSV Turnhalle statt. Bei Sonnenschein und gutem Wetter sind wir gerne auf unserem vereinseigenen Beachvolleyballfeld am Sportplatz in Hohenstaufen.

Infos über Aktionen, Ausflüge und Veranstaltungen geben wir hier rechtzeitig bekannt.

Wir freuen uns auf Euch!

Abt. Volleyball

 

   

09.04.2019

Bittere Niederlage nach vergebenem Matchball

TSV Hohenstaufen : TV Eybach     2:3

Das 5. Saisonspiel hatten wir eigentlich schon so gut wie in der Tasche. Nachdem wir unseren eigenen Matchball im spannenden dritten Satz vergeben hatten, versagten uns jedoch leider die Nerven und wir mussten uns mit einem Punkt zufrieden geben.

1. Satz (25 : 19):TSV Hohenstaufen gegen den TV Eybach

Der erste Satz verlief nach anfänglicher Nervosität genau so, wie wir uns das vorstellen. Gut ausgespielte Angriffe und clevere Aktionen sorgten dafür, dass der Gegner eigene individuelle Fehler machte und der Satzgewinn für uns relativ ungefährdet war. Auch das Stellungsspiel von uns funktionierte und eigene Fehler wurden größtenteils vermieden. Unserer Schwachpunkt – die Annahme – klappte überraschenderweise sehr gut und so gewannen wir Satz 1 klar.

2. Satz (25 : 21):

Auch im zweiten Satz konnten wir an die gute Leistung von Satz 1 anknüpfen. Wir kämpften um jeden Punkt, auch wenn der Gegner so langsam auf dem Hohenstaufen angekommen war. Die zwischenzeitliche 2:0 Führung war völlig verdient und vielleicht waren wir uns schon zu sicher.

3. Satz (26 : 28):

Der dritte Satz entwickelte sich zu einem echten Krimi. Die Punkte wurden mit jedem Ballwechsel anders verteilt und so stand es zwischenzeitlich 24 : 24. Nun braucht man zwei Punkte Vorsprung, um den Satz für sich zu entscheiden. Nachdem wir uns das 26 : 25 holten, waren wir dem 3:0 Heimsieg ganz nah. Doch der Gegner behielt die Nerven und konnte den Matchball abwehren und sich den Satz sichern. Im Nachhinein war es vielleicht diese vergebene Chance, die uns das psychologische Genick brach.

4. Satz (15 : 25):

Eybach wurde immer stärker und bei uns häuften sich die Fehler. Vielleicht waren wir uns im Unterbewusstsein dem Sieg schon zu sicher, jedenfalls kam zu dem nicht vorhanden Glück auch noch Pech dazu. Machtlos und ungläubig mussten wir mit ansehen, wie die Eybacher sich den vierten Satz sicherten. Somit geht es in das Tie-Break. Das bedeutet, es geht in den entscheidenden fünften Satz, der nur bis 15 Punkte gespielt wird.

5. Satz (6 : 15):

Irgendwie war der Volleyballgott an diesem Abend nicht auf unserer Seite. Trotz aufmunternder Stimmung und positivem Zureden schafften wir es nicht, die Konzentration höher zu halten, als der Gegner. So mussten wir uns mit einem Punkt zufrieden geben. (Wenn ein Spiel in den entscheidenden Satz geht, erhält der Verlierer der Partie 1 Punkt und der Gewinner 2 Punkte).

Fazit

Die Volleyballer des TSV Hohenstaufen konnten trotz des starken Spiels nur einen Punkt mitnehmen. An die positiven Dinge aus dem ersten Satz müssen wir nun anknüpfen und in den letzten beiden Saisonspielen wieder abrufen. Am 16. April 2019 empfangen wir TV Reichenbach/Fils I um 20:00 Uhr bei uns in der Halle in Hohenstaufen. Das letzte Spiel findet am 3. Mai 2019 um 20:30 Uhr beim TV Reichenbach/Fils II statt. Momentan befinden wir uns auf dem 3. Tabellenplatz. Sowohl Reichenbach I als auch Reichenbach II stehen in der Tabelle noch hinter uns, da ist auf jeden Fall einiges drin. Köpfe hoch und Konzentration auf die letzten Spiele, dann können wir so oder so mit einem positiven Ergebnis aus der Gaurunde gehen!

 

Timo Bormann

   

Angebote Volleyball  

Training

Mixed 1 (1. Mannschaft)

Dienstags von 19:30 Uhr bis ca. 21.15 Uhr
je nach Lust und Laune auch länger

Trainer: Silas Seyfang und Markus Spindler

 

Abteilungsleitung:

Leitung: Timo Bormann, timobormann18@gmail.com

Stellv. Leitung: Sanja Steinhaus, sanja.steinhaus@gmx.de

 

   
© TSV Hohenstaufen