Die Abteilung Fußball des TSV Hohenstaufen bedankt sich nochmals auf diesem Weg bei allen Besuchern des diesjährigen Kleinfeldturniers sowie allen, die aktiv mitgewirkt haben und zum Gelingen des Kleinfeldturniers ihren Anteil beigetragen haben.

Ein besonderer Dank geht hier an die Turnerfrauen des TSV Hohenstaufen unter der Leitung von Traudl Fröhlich, die uns am Samstag wieder mit Ihrer reichhaltigen Kuchentafel verwöhnt haben.

Herzlichen Dank an Willi Moldaschl für die kostenlose Gestellung der Gasflaschen.

Die Schreinerei Matthias Moldaschl stellte uns dieses Jahr erneut den Turnierwagen kostenlos für das Schiedsgericht zur Verfügung. Auch hierfür herzlichen Dank.

Ein Dankeschön sei an dieser Stelle auch an unsere Musikkapelle aus Hohenstaufen und an unseren Schützenverein aus Hohenstaufen gerichtet die uns Ihre Biertischgarnituren unentgeltlich zur Verfügung stellten.

Vielen Dank auch nochmals allen Mannschaften, die am diesjährigen Turnier teilgenommen haben.

Großes Lob auch an unsere Schiris Andy Ehlert, Horst Link und Julian Fahle

Ebenfalls gilt ein großes Lob dem Schiedsgericht in Person von Benjamin Köber, David Fuchs und Chris Ramminger.

Mein persönlicher Dank nochmals an alle, die beim Aufbau und Abbau geholfen haben.

An erster Stelle sind hier Sabine und Horst sowie stellvertretend für die Mannschaft des TSV Hohenstaufen, Spielführer Timo Schwilk sowie David Fuchs hervorzuheben.

Am Samstag nachmittag erfreuten uns die jüngsten Kicker des TSV Hohenstaufen unter der Leitung von Michael Härer beim Einlagespiel.

Vielen Dank an Euch für dieses tolle Einlagespiel. Es hat uns allen viel Freude bereitet.

Dem Sieger im diesjährigen Turnier, dem TC Wolfsrudel, sprechen wir auf diesem Weg nochmals unseren herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg aus.

Der Fairnesspreis ging in diesem Jahr erneut an den Trendsportclub Hohenstaufen. Beim zweiten Auftritt des Teams konnte der Trendsportclub erfolgreich den Titel der fairsten Mannschaft verteidigen.

Gratulation auch an den Torjäger des diesjährigen Turniers. Jonas Bretzler von unserer Musikkapelle aus Hohenstaufen erwies sich mit vier Toren als treffsicherster Spieler des Turniers.

Beim erstmals ausgetragenen Neunmeterschießen am Freitag konnten wir 17 Mannschaften willkommen heißen. An einem tollen Abend konnten sich die Ladyboys Bangkok als treffsicherste Mannschaft und als erster Sieger eintragen lassen.

Die Fußballabteilung des TSV Hohenstaufen würde sich freuen Euch alle beim Kleinfeldturnier 2019 wieder begrüßen zu dürfen.

Joachim Seitz                                                                        

 

Am Freitag, 23.02.2018 konnte der 1. Vorsitzende Horst Link 36 stimmberechtigte Mitglieder zur Hauptversammlung in der Vereinseigenene Gaststätte „Zum Hohenstaufen“ begrüßen und die Beschlussfähigkeit der Versammlung feststellen.

Anschließend gedachten wir den seit der letzten JHV im Jahr 2017 verstorbenen Mitgliedern Gudrun Allmendinger und Linda Immig.

Unser 1. Vorsitzender Horst Link berichtete anschließend in seinem Jahresbericht von veschiedenen Aktivitäten. Besonders ist hier sicher die Renovierung der Küche und die Integration der neuen Abluftanlage in unserer Gaststätte hervorzuheben. Hier ging auch nochmals der Dank an unsere im Ort ansässigen Handwerker Fa. Elektro Übele und Fa. Bombis Heizung - Lüftung-Sanitär die uns hier stark unterstützten.

Anschließend informierte uns die Geschäftsführerin des TSV Hohenstaufen, Martina Schreiner, über die Festivitäten wie z.B unsere Italienische Nacht die sich immer größerer Beliebtheit erfreut sowie über den Vereinskameradschaftsabend des TSV Hohenstaufen. Beide Festivitäten wurden in unserer TSV Halle durchgeführt.

Im Anschluss berichtete der 2. Vorstand, Joachim Seitz, über die notwendigen Arbeiten am Sportgelände sowie über die Installation eines neuen, TÜV gerechten Kinderspielplatzes der auf unserem Sportplatz gebaut wurde. Der Dank galt hier den ehrenamtlichen Helfern Richard Dannenmann, Günter Seyfang, Matthias Brandt, Thomas Schreiner und Andreas Ehlert die uns hier kräftig unterstützten und ohne deren Hilfe eine Umsetzung der aufwendigen Arbeiten nicht möglich gewesen wäre.

Im Anschluss ging unser 2. Vorsitzender auf den anstehenden Vereinsausflug Anfang Oktober nach Slowenien ein. Direkt nach dem Maultaschenfest unserer MK Hohenstaufen werden wir hier am 04.10. - 07.10. die Heimat unseres Pächterehepaares Slavica und Dejan kennenlernen.

Danach erfolgten die Berichte der Abteilungen des TSV Hohenstaufen durch den jeweiligen Abteilungsleiter. Im Anschluss erfolgte der Bericht des Geschäftsjahres 2017 und die Vorstellung des Wirtschaftsplanes 2018 durch Wolfgang Baumhauer und Matthias Brandt.

Die Kassenprüfer Brigitte Brockstedt und Werner Stadler informierten die Versammlung über eine Bestens geführte Kasse und konnten anschließend eine einstimmige Entlastung des Schatzmeisters Matthias Brandt vornehmen.

Danach erfolgte eine kurze Aussprache zu den Berichten.

Die Entlastung der Vorstandschaft wurde durch Werner Stadler vorgenommen. Er bedankte sich im Namen der Mitglieder bei der Vorstandschaft und den vielen freiwilligen Helfern für Ihren enormen Arbeitsaufwand im letzten Jahr und konnte eine einstimmige Entlastung der Vorstandschaft im Anschluss vornehmen.

Die Ehrungen für langjährige Treue zum TSV Hohenstaufen wurden durch unseren 1.Vorstand Horst Link vorgenommen.

Für 25 Jahre Vereinstreue wurden geehrt: Martina Schreiner, Sebastian Spengler, Gabriele Kull, Manuel Borkenhagen, Michael Nölp, Barbara Bihr und Ralf Brockstedt.

Für 40 Jahre Vereinstreue erhielt die Ehrennadel in Gold bei den Männern Hermann Weirich, der auch gleizeitig zum Ehrenmitglied ernannt wurde.

Für 40 Jahre Vereinstreue erhielt bei den Frauen die Ehrennadel in Gold Else Rösel und Käthe Westerholt, die ebenfalls beide zum Ehrenmitglied ernannt wurden.

Für sagenhafte 60 Jahre Vereinstreue zum TSV Hohenstaufen erhielt die Ehrennadel in Silber mit Brillant Erich Schurr.

Im Anschluss an die Ehrungen überraschte die Vorstandschaft unseren scheidenden Vorsitzenden Horst Link mit der Ernennung zum Ehrenvorstand des TSV Hohenstaufen und bedankte sich im Namen des gesamten TSV für seine langjährige Treue zum TSV Hohenstaufen und seine geleistete Arbeit für den Verein.

Die im Anschluss durchgeführten Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse:

 

  1. Vorsitzender Joachim Seitz gewählt auf 2 Jahre bei zwei Gegenstimmen

  2. Vorsitzender Matthias Brandt gewählt auf 1 Jahr, einstimmig

     Schatzmeister Heinz Rosenauer gewählt auf 1 Jahr, einstimmig.

     Geschäftsführer Martina Schreiner gewählt auf 2 Jahre, einstimmig

  1. Wirtschaftsführer Bettina Gärtling gewählt auf 2 Jahre, einstimmig

     Kassenprüfer Brigitte Brockstedt/Werner Stadler auf 2 Jahre, einstimmig

     Unterkassier Renita Dannenmann auf 1 Jahr bei einer Gegenstimme

     Fahnenträger Timo Schlienz auf 1 Jahr, einstimmig

     Amt für Ehrenaufgaben Gerd Stollenmaier und Peter Bündgen auf ein Jahr, einstimmig

     Ergänzende Ausschussmitglieder: Timo Schlienz, Christoph Ramminger, Wolfgang Baumhauer

                                                      Renita Dannenmann, Horst Link, auf 1 Jahr einstimmig

 

Der Vorstand bedankte sich im Anschluss bei allen die aus einem Amt bzw. dem Ausschuss ausscheiden für Ihre Mitarbeit und allen die neu hinzukommen für Ihr Engagement.

Die Mitgliedsbeiträge bleiben auch im kommenden Jahr auf dem gleichen Niveau, da keine Beitragserhöhung von der Vorstandschaft vorgeschlagen wurde.

Nachdem keine Anträge in schriftlicher Form im Vorfeld der JHV beim Vorstand eingegangen sind wurde die Sitzung im Anschluss von 1. Vorsitzenden gegen 22:00 beendet.

Joachim Seitz

An alle Mitglieder Herzliche Einladung zu unserem

TSV Hohenstaufen Jahresausflug 2018

Kulinarische Rundreise durch Slowenien und die Steiermark

In der Zeit von Do. 04.10.2018 - So. 07.10.2018 werden wir gemeinsam Slowenien, die Heimat unseres Pächterehepaars Dejan + Slavica, näher kennenlernen.

Das Programm und alle weiteren Details können hier abgerufen werden (AKTUALISIERTE VERSION)

 

Nähere Informationen und Verbindliche Anmeldungen bei

Joachim Seitz    0152/04247080

oder

Martina Schreiner 0170/4344166

 

Am Samstag fand beim TSV ein Erste-Hilfe-Kurs statt. 15 Teilnehmer trafen sich um 9.00 Uhr in der Turnhalle, um sich von Kai Wiedmann, Yasmin Stütz und Nathalie Wiedmann auf den neuesten Stand der Erste-Hilfe-Maßnahmen bringen zu lassen.

 Bei fast allen Teilnehmern lag der letzte Kurs schon sehr lange zurück, so dass erst mal alle Fälle, in denen Erste Hilfe erforderlich sein kann, aufgelistet wurden.  In mehreren Themenblöcken wurden dann verschiedene Hilfe-Maßnahmen erarbeitet und natürlich auch ausprobiert. Von Verbänden anlegen, Retten aus einem Fahrzeug, Stabile Seitenlage, Maßnahmen bei Krampfanfällen, Schlaganfall und Verbrennungen bis zur Herzdruckmassage mit und ohne Defibrilator und Beatmung  eines Verletzten erstreckte sich die Unterweisung durch die Kursleiter.

Nach einem informativen Tag sollten sich die Teilnehmer jetzt wenigstens ein bisschen sicherer fühlen, wenn es darum geht, Erste Hilfe zu leisten.

Danke an dieser Stelle nochmals den engagierten Kursleitern für die anschauliche Vermittlung der Erste-Hilfe-Maßnahmen.

 

 

 

 ...mehr Bilder in der Galerie

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Grund genug für uns

unseren Mitgliedern, Freunden und Sponsoren sowie der gesamten Einwohnerschaft von Hohenstaufen und Umgebung eine wunderschöne Weihnachtszeit zu wünschen, verbunden mit den besten Wünschen und Gesundheit für das kommende Jahr.

Viele Feierlichkeiten und Feste standen im langsam zu Ende gehenden Jahr an.

Der Kinderfasching, Laternenlaufen oder vor kurzem unsere Kinderweihnachtsfeier, ausgerichtet von unserer Abteilung Kinderturnen unter der Leitung von Franziska Poensgen, waren wie immer für unsere Kleinsten ein Highlight.

Ein gemeinsam durchgeführtes Sommerfest wurde mit den jugendlichen Fußballern des TSV unter der Leitung von Joachim Steinmetz und Andreas Ehlert gemeinsam mit der Abteilung Kinderturnen ebenfalls souverän gemeistert. Vielen Dank für Euer Engagement.

Der 1. Maihock der erstmals von unseren Aktiven Fußballern ausgerichtet wurde sowie unser traditionelles Gerhard Fröhlich Kleinfeldturnier erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit. Hier gilt der Dank im Besonderen unserem Abteilungsleiter Benjamin Köber.

Auch die dreimal im Jahr 2017 durchgeführte Altpapiersammlungen wurde erfolgreich von der Abteilung Volleyball, unter der Leitung von Dennis Übele sowie unseren Fußball Senioren, geführt von Günter Spengler, routiniert bewältigt.

Unsere „Italienische Nacht“, die in unserer vereinseigenen Turnhalle stattfindet, erfreut sich immer mehr größter Beliebtheit. Bestens organisiert von unseren Wirtschaftsführern Bettina Gärtling und Thomas Schreiner war es auch in diesem Jahr ein ganz besonderes Vergnügen dieser Veranstaltung beizuwohnen und das Tanzbein zu schwingen.

Es gab aber nicht nur Festlichkeiten zu organiseren. Auch viel ehrenamtliche Tätigkeit bei diversen Arbeitsdiensten gab es zu bewältigen. Hier alle aufzuführen würde sicher den Rahmen sprengen. Stellvertretend sei darum nur die Reparaturarbeit am Sportplatz genannt sowie auch der neu gebaute und TÜV gerechte Kinderspielplatz ebenfalls auf unserem Sportgelände. Unser herzlicher Dank gilt hier allen freiwilligen Helfern ohne deren Hilfe es nicht möglich gewesen wäre diese Projekte zu bewältigen. Hervorzuheben ist hier sicher Richard Dannenmann der uns durch sein Fachwissen sehr stark unterstützte sowie Thomas Schreiner der etliche Stunden ehrenamtlich Arbeit einbringen konnte.

Vielen Dank Euch allen!

Damit alle sportlichen Aktivitäten auch in vernünftiger Weise durchgeführt werden konnten war unser Platzwart Timo Schlienz sowie unser Hallenwart Andreas Ehlert verantwortlich. Vielen Dank für Eure geleistete Arbeit!

Unser herzlicher Dank gilt daher nochmals allen Abteilungsleitern, Übungsleitern und Trainern die unseren Verein durch Ihren nimmermüden Einsatz am Leben halten.

Wir sind sicher auch im kommenden Jahr mit Euch rechnen zu können.

Abschließend ein besonderes Dankeschön an unser Pächterehepaar Slavica und Dejan Sobocan die uns über das gesamte Jahr mit Köstlichkeiten aus der deutschen und slowenischen Küche in unserer vereinseigenen Gaststätte „Zum Hohenstaufen“ verwöhnten und manchmal auch die eine oder andere Überstunde klaglos über sich ergehen ließen.

Macht weiter so!

 

 

TSV Hohenstaufen

Im Namen der Vorstandschaft

Joachim Seitz

   
© TSV Hohenstaufen