An alle Mitglieder Herzliche Einladung zu unserem

TSV Hohenstaufen Jahresausflug 2018

Kulinarische Rundreise durch Slowenien und die Steiermark

In der Zeit von Do. 04.10.2018 - So. 07.10.2018 werden wir gemeinsam Slowenien, die Heimat unseres Pächterehepaars Dejan + Slavica, näher kennenlernen.

Das Programm und alle weiteren Details können hier abgerufen werden: 

 

Nähere Informationen und Verbindliche Anmeldungen bei

Joachim Seitz    0152/04247080

oder

Martina Schreiner 0170/4344166

 

Am Samstag fand beim TSV ein Erste-Hilfe-Kurs statt. 15 Teilnehmer trafen sich um 9.00 Uhr in der Turnhalle, um sich von Kai Wiedmann, Yasmin Stütz und Nathalie Wiedmann auf den neuesten Stand der Erste-Hilfe-Maßnahmen bringen zu lassen.

 Bei fast allen Teilnehmern lag der letzte Kurs schon sehr lange zurück, so dass erst mal alle Fälle, in denen Erste Hilfe erforderlich sein kann, aufgelistet wurden.  In mehreren Themenblöcken wurden dann verschiedene Hilfe-Maßnahmen erarbeitet und natürlich auch ausprobiert. Von Verbänden anlegen, Retten aus einem Fahrzeug, Stabile Seitenlage, Maßnahmen bei Krampfanfällen, Schlaganfall und Verbrennungen bis zur Herzdruckmassage mit und ohne Defibrilator und Beatmung  eines Verletzten erstreckte sich die Unterweisung durch die Kursleiter.

Nach einem informativen Tag sollten sich die Teilnehmer jetzt wenigstens ein bisschen sicherer fühlen, wenn es darum geht, Erste Hilfe zu leisten.

Danke an dieser Stelle nochmals den engagierten Kursleitern für die anschauliche Vermittlung der Erste-Hilfe-Maßnahmen.

 

 

 

 ...mehr Bilder in der Galerie

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Grund genug für uns

unseren Mitgliedern, Freunden und Sponsoren sowie der gesamten Einwohnerschaft von Hohenstaufen und Umgebung eine wunderschöne Weihnachtszeit zu wünschen, verbunden mit den besten Wünschen und Gesundheit für das kommende Jahr.

Viele Feierlichkeiten und Feste standen im langsam zu Ende gehenden Jahr an.

Der Kinderfasching, Laternenlaufen oder vor kurzem unsere Kinderweihnachtsfeier, ausgerichtet von unserer Abteilung Kinderturnen unter der Leitung von Franziska Poensgen, waren wie immer für unsere Kleinsten ein Highlight.

Ein gemeinsam durchgeführtes Sommerfest wurde mit den jugendlichen Fußballern des TSV unter der Leitung von Joachim Steinmetz und Andreas Ehlert gemeinsam mit der Abteilung Kinderturnen ebenfalls souverän gemeistert. Vielen Dank für Euer Engagement.

Der 1. Maihock der erstmals von unseren Aktiven Fußballern ausgerichtet wurde sowie unser traditionelles Gerhard Fröhlich Kleinfeldturnier erfreuten sich ebenfalls großer Beliebtheit. Hier gilt der Dank im Besonderen unserem Abteilungsleiter Benjamin Köber.

Auch die dreimal im Jahr 2017 durchgeführte Altpapiersammlungen wurde erfolgreich von der Abteilung Volleyball, unter der Leitung von Dennis Übele sowie unseren Fußball Senioren, geführt von Günter Spengler, routiniert bewältigt.

Unsere „Italienische Nacht“, die in unserer vereinseigenen Turnhalle stattfindet, erfreut sich immer mehr größter Beliebtheit. Bestens organisiert von unseren Wirtschaftsführern Bettina Gärtling und Thomas Schreiner war es auch in diesem Jahr ein ganz besonderes Vergnügen dieser Veranstaltung beizuwohnen und das Tanzbein zu schwingen.

Es gab aber nicht nur Festlichkeiten zu organiseren. Auch viel ehrenamtliche Tätigkeit bei diversen Arbeitsdiensten gab es zu bewältigen. Hier alle aufzuführen würde sicher den Rahmen sprengen. Stellvertretend sei darum nur die Reparaturarbeit am Sportplatz genannt sowie auch der neu gebaute und TÜV gerechte Kinderspielplatz ebenfalls auf unserem Sportgelände. Unser herzlicher Dank gilt hier allen freiwilligen Helfern ohne deren Hilfe es nicht möglich gewesen wäre diese Projekte zu bewältigen. Hervorzuheben ist hier sicher Richard Dannenmann der uns durch sein Fachwissen sehr stark unterstützte sowie Thomas Schreiner der etliche Stunden ehrenamtlich Arbeit einbringen konnte.

Vielen Dank Euch allen!

Damit alle sportlichen Aktivitäten auch in vernünftiger Weise durchgeführt werden konnten war unser Platzwart Timo Schlienz sowie unser Hallenwart Andreas Ehlert verantwortlich. Vielen Dank für Eure geleistete Arbeit!

Unser herzlicher Dank gilt daher nochmals allen Abteilungsleitern, Übungsleitern und Trainern die unseren Verein durch Ihren nimmermüden Einsatz am Leben halten.

Wir sind sicher auch im kommenden Jahr mit Euch rechnen zu können.

Abschließend ein besonderes Dankeschön an unser Pächterehepaar Slavica und Dejan Sobocan die uns über das gesamte Jahr mit Köstlichkeiten aus der deutschen und slowenischen Küche in unserer vereinseigenen Gaststätte „Zum Hohenstaufen“ verwöhnten und manchmal auch die eine oder andere Überstunde klaglos über sich ergehen ließen.

Macht weiter so!

 

 

TSV Hohenstaufen

Im Namen der Vorstandschaft

Joachim Seitz

Aufbauend auf den Erfolg der vergangenen Jahre feierten wir am 4. November  2017 bereits zum 5. Mal die Italienische Nacht „Dolce Vita“ .

Im Vorfeld wurde alles bestens organisiert und das Organisationsteam der Veranstaltung hatte wieder hervorragende Arbeit geleistet. Unsere Halle war  wunderschön und sehr liebevoll dekoriert. Es waren so viele Vereinsmitglieder und Abteilungen in die Veranstaltungen eingebunden, dass es den Rahmen sprengen würde, jedem einzelnen zu danken. Deshalb einfach – mille grazie a tutti!!!

Die Besucher strömten - teilweise schon vor Beginn - aus nah und fern, und auch viele Hohenstaufener Vereinsvertretungen fanden den Weg zu uns.  Die Salvo & Josy-Band  eröffnete zunächst den Abend mit leisen italienischen und südländischen Balladen, anschließend ging es nahtlos über zu sehr flotter Tanzmusik.  Ab der 3. Musikrunde gab es dann kein Halten mehr, denn der Berg „erbebte“ förmlich anlässlich der gigantisch und genial auftretenden Band. Salvo, Josy und Gastsängerin Claudia (Christina) gaben alles, und die Begeisterung des Publikums kannte keine Grenzen. Nebenbei und in den kurzen Phasen der „Tanz-Erholung“ konnten sich die Gäste an unserer Bar  über eine Vielzahl an angebotenen Drinks, Cocktails und vieles mehr erfreuen. Dabei gab es sehr viele nette Begegnungen und Gespräche.

 Auch unser Gaststätten-Team um Fam. Sobocan trug mit den leckeren italienischen Speisen, ausgewählten italienischen Weinen und der hervorragenden Bewirtung maßgeblich zum Gelingen des Abends bei. Großes Lob an die Küche und den Service!

An diesem Abend wurde gelacht, getanzt, gefeiert bis tief in die Nacht hinein, und wohl jeder der Anwesenden wird sich gerne an diese Nacht zurückerinnern. Denn – einfach mal Spaß haben – ist sooo schön!

Natürlich werden wir diesen Event auch im nächsten Jahr wiederholen, am 3. November 2018.

Martina Schreiner

Am Samstag, 25. März 2017 feierten wir unseren Kameradschaftsabend. Die wieder sehr schön dekorierte Turnhalle lud zum gemütlichen Beisammensein ein, - und zwar mit allem was dazu gehört, gutes Essen, gute Musik, viel Tanz und eine Bar für gute Gespräche. Also kurz gefasst – viel Spaß.

Mit dem Sektempfang wurden alle herzlich begrüßt. Nach den Reden des Vorstandes, die viel Lob und Dank für den geleisteten Einsatz bei Veranstaltungen und Aktionen äußerten, verwöhnte uns die TSV Gaststätte der Fam. Sobocan mit einem köstlichen Menü.

Wesentlicher Bestandteil unseres Zusammentreffens waren die Ehrungen. Horst Link ehrte die besonderen Verdienste und die Jubilare. Für 25 Jahre wurden mit der Ehrennadel in Silber Maria Mühlhäuser, Gabi Keppeler, Kerstin Steinmayer und Mike Hommel ausgezeichnet. Rudi Nüssle, auch gleichzeitig Ehrenmitglied sowie Günter Schmid wurden mit der Ehrennadel für 40 Jahre,  geehrt. Die Ehrennadel in  Silber mit Brilliant für 60 Jahre ging an Eugen Reik, Rolf Rapp und Manfred Härer. Alle sind bereits Ehrenmitglieder. Die Urkunde für 65 Jahre erhielten Willi Rieker und Richard Dannenmann.  Wir danken allen Jubilaren für Ihre langjährige Treue.

Im Anschluss wurde noch im Besonderen den Mitgliedern der Abt. Fußball gedacht.  Für die hohe Beteiligung an den Trainingsstunden wurde Marcus Gaus gelobt. Bei den meisten Spieleinsätzen ist Kevin Kuhn der Favorit. Die meisten erzielten Tore gehen an Timo Schwilk . Das „Personal“ am Spielfeldrand kam natürlich auch nicht zu kurz. Gelobt wurden hier,  für den Einsatz für das leibliche Wohl Sabine Reik, Ina Steinmetz und Michael Blessing sowie der Sanitäter Chris Ramminger, der Hallenwart Andreas Ehlert, der Platzwart Timo Schlienz und die Kasse mit Joachim Seitz. Für Gunnar Mayer und David Hähnel gab es noch eine herzliche Gratulation zur neuen Rolle, nämlich der Vaterschaft. Noch hier einmal ein herzliches Dankeschön an die begeisterten Fußballspieler und Helfer.

Unser DJ Armin Härer meisterte die Musik-Performance perfekt. So bot er ein abwechslungsreiches Musikprogramm und so war für jeden etwas dabei. Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert und getanzt.

Für das Gelingen des Festes danken wir allen Helfern recht herzlich. Für so eine Veranstaltung gibt es im Vorfeld immer viel zu tun.  Bis zum nächsten Mal!

Fotos in der Bildergalerie 

   
© TSV Hohenstaufen